Aktuell

Unsere Teamleiterin auf Erkundungstour in Kirgistan

Globotrek

Eindrücke und Schnappschüsse aus dem Land der Berge, Blumen und Seen.

Kirgistan ist das, was man heute «authentisch» nennt – fern von jeglichen Touristenströmen bekennt sich dieses zentralasiatische Land zu seinen Traditionen und ist weit weg von jener «Modernisierung um jeden Preis». Und für Naturfreunde sollte Kirgistan ganz oben auf der Wunschliste stehen!

Nach einem rund dreistündigen Flug nach Istanbul und einem fünfstündigen Weiterflug nach Bischkek fühlte ich mich schon wie in eine andere Welt versetzt. Die Einreise war schnell und unkompliziert, zumal Kirgistan seit 2012 seine Visaregeln deutlich gelockert hat: So können sich Schweizer und EU Bürger bis zu zwei Monaten visafrei hier aufhalten.

Die Erkundungstour war grossartig und die Tage sind nur so verflogen. Tiefblaue Hochgebirgsseen, eingerahmt von vergletscherten Bergketten, Jurten und Pferdeherden, die scheinbar wild über die Hochgebirgsalmen treiben und sogar Wiesen voller Edelweiss… das alles in der Einsamkeit, in der Weite dieser Hochgebirgslandschaft zu erleben, bleibt für mich unvergesslich. Aber nicht nur das: Das kleine, stolze und freiheitsliebende Volk tut alles dafür, dass sich ihre Gäste hier wohlfühlen. Vollgedeckte Tische, ungezwungene Gespräche, lange, blumige Trinksprüche und herzenserwärmende Gesichtszüge – punkto Gastfreundschaft machen uns die Kirgisen definitiv etwas vor.

Und was die Trekking-Möglichkeiten betrifft ist das Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Das Himmelsgebirge – so nennen die Kirgisen ihren Tienshan – zieht Menschen aus aller Welt in seinen Bann. Ein ganz besonderes Landschaftserlebnis sind auch die gletscherbedeckten Giganten des Pamir-Gebirges, die sich majestätisch über dem abgelegenen Alaj-Tal ganz im Süden des Landes erheben. Unsere Reiseangebote entführen in atemberaubende Gebirgslandschaften, in die Walnusswälder des Südens, zu einheimischen Baumwoll-Bauern, in die Steppen des Fergana-Beckens und zu einem der grössten Gebirgsseen der Welt.

Mein Fazit: Das Land der Kirgisen ist wunderschön und auf jeden Fall eine Reise wert.

Mehr Inspiration finden Sie in meiner Bildergalerie.
Viel Spass, Marina Waser

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren