// 20170817 - 995782 - new button added


Strassenzug in León Viejo

Blyde River Canyon

Ait Benhaddou

Gesundheit

Allgemeine Informationen

Unter den folgenden Links finden Sie allgemeine Informationen zu Reisemedizin, Impfungen und Gesundheit:

Impfempfehlungen und Malaria-Prophylaxe

Das Wichtigste vorweg: Wir empfehlen Ihnen, 4–6 Wochen vor Abreise den Haus- oder Tropenarzt zu kontaktieren. Änderungen dieser Impfempfehlungen bleiben jederzeit vorbehalten. Bitte nehmen Sie den Internationalen Impfausweis mit auf die Reise.

Asien Impfung empfohlen Impfung für bestimmte Regionen/Situationen empfohlen Malaria-Prophylaxe
Bhutan Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis * M
China Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis, FSME * (minimales Risiko), M
Indien Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis * M
Japan Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern Hepatitis B, Japanische Enzephalitis nein
Kirgistan Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, FSME * (minimales Risiko), M
Mongolei Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, FSME nein
Myanmar Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis * M, NR
Nepal Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis * M, NR
Russland Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis, FSME nein
Sri Lanka Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis * (minimales Risiko), M
Tadschikistan Polio/Tetanus/Diphterie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut * (minimales Risiko), M
Tibet Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis, FSME * (minimales Risiko), M
Usbekistan Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut * (minimales Risiko), M
Vietnam Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Japanische Enzephalitis M, NR
Afrika/Orient Impfung empfohlen Impfung für bestimmte Regionen/Situationen empfohlen Malaria-Prophylaxe
Äthiopien Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Meningokokken Meningitis, Gelbfieber M, P
Kapverden Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Hepatitis B * (minimales Risiko), M
Iran Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut * (minimales Risiko), M
Madagaskar Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut M, P
Marokko Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut * (minimales Risiko), M
Namibia Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut M, P, NR
Oman Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Hepatitis B, Tollwut * (minimales Risiko), M
La Réunion Polio/Tetanus/Diphterie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut Nein
Ruanda Polio/Tetanus/Diphterie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Gelbfieber M, P
Südafrika Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut M, P, NR
Tansania Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Gelbfieber M, P, NR
Uganda Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Meningokokken Meningitis, Gelbfieber obligatorisch M, P
Süd- und Zentralamerika Impfung empfohlen Impfung für bestimmte Regionen/Situationen empfohlen Malaria-Prophylaxe
Argentinien Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Hepatitis B, Gelbfieber * (minimales Risiko), M
Bolivien Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Gelbfieber * M, NR
Chile Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Hepatitis B, Tollwut nein
Costa Rica Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut * (minimales Risiko), M
Ecuador Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Gelbfieber M, NR
Kolumbien Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Gelbfieber M, NR
Kuba Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut nein
Mexiko Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut * (minimales Risiko), M
Peru Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Abdominaltyphus, Hepatitis B, Tollwut, Gelbfieber M, NR
Weltweit Impfung empfohlen Impfung für bestimmte Regionen/Situationen empfohlen Malaria-Prophylaxe
Italien Polio/Tetanus/Diphterie, Masern Hepatitis B, FSME nein
Montenegro Polio/Tetanus/Diphterie, Masern Hepatitis A, Hepatitis B nein
Neuseeland Polio/Tetanus/Diphterie, Masern Hepatitis B nein
Portugal (Azoren) Polio/Tetanus/Diphtherie, Masern, Hepatitis A Hepatitis B nein

* Je nach Gebiet des betreffenden Landes erforderlich. Fragen Sie Ihren Arzt bzw. Tropenarzt.

Impfungen

Polio und Tetanus kombiniert mit Diphtherie, sofern die letzte Impfung länger als 10 Jahre zurückliegt.

Polio/Poliomyelitis: Kinderlähmung, virale Infektionskrankheit, wird über verunreinigtes Wasser und Nahrungsmittel übertragen.
Tetanus:
Starrkrampf, bakterielle Infektionskrankheit. Die Erreger befinden sich überall und können z.B. durch Wunden in den Körper gelangen.
Diphtherie:
Bakterielle Krankheit, die sich meist als Tröpfcheninfektion verbreitet.
Masern:
Hoch ansteckende Virenkrankheit, die sich als Tröpfcheninfektion verbreitet. Keine Impfung nötig, wenn Sie die Krankheit durchgemacht haben.
Hepatitis A:
Meistens gutartige, infektiöse Gelbsucht (Virusinfektion der Leber), die über unsaubere Speisen und Getränke übertragen wird. Keine Impfung nötig, wenn Sie die Krankheit durchgemacht haben.
Hepatitis B:
Form der Gelbsucht, die durch Blut übertragen wird, z. B. bei Sexualkontakten, Transfusionen, Tätowierungen usw.
Gelbfieber:
Durch Stechmücken übertragene Viruskrankheit, die oft tödlich verläuft. Eine Impfbescheinigung für Gelbfieber wird in zahlreichen Ländern von Reisenden verlangt, die aus Infektionsgebieten kommen oder im Transit durch solche Gebiete gereist sind.
Abdominaltyphus:
Typhus ist eine fieberhafte Infektionskrankheit, die durch unsaubere Speisen und Getränke übertragen wird. Schluckimpfung gegen Typhus wird für Asien, Afrika, Zentral- und Südamerika bedingt empfohlen (der Schutz beträgt 60–70%), gute Trinkwasserhygiene schützt weitgehend.
FSME:
Hirnhautentzündung (Frühsommer-Meningoenzephalitis), durch Zecken übertragene virale Krankheit.
Japanische Enzephalitis:
Durch Stechmücken übertragene virale Krankheit.
Meningokokken-Meningitis:
Bakterielle Infektionskrankheit, durch Tröpfchen oder Kontakt übertragen.
Tollwut:
Hunde, aber auch andere Haus- und Wildtiere können von der Tollwut befallen werden. Falls Sie (besondere Vorsicht bei Kindern!) von einem unbekannten Tier gebissen oder auf verletzter Haut geleckt werden, sind unverzüglich Impfungen und sofortige Injektionen eines Immunserums notwendig. Tollwut führt ohne rechtzeitige Behandlung zum Tod.

Malaria-Prophylaxe

Malaria: Durch Stechmücken übertragene Infektionskrankheit. Kann unbehandelt innert kurzer Zeit zu einer lebensbedrohlichen Situation führen.

KürzelMalariaprophylaxe
MMückenschutz benutzen
PMalaria-Medikament als Prophylaxe einnehmen
NR   Malaria-Medikament als Notfall-Reserve einsetzen

 

Dengue

Dengue-Fieber: Virale, durch Stechmücken übertragbare Krankheit. Die Krankheit verläuft bei Touristen meist gutartig. Sie kommt vor allem in Zentral-/Südamerika, Südostasien sowie Afrika vor.
Es ist wichtig, sich auch tagsüber gegen Mückenstiche zu schützen, da es weder eine Impfung noch ein spezifisches Medikament gegen Dengue-Fieber gibt. Das Ansteckungsrisiko ist in den Städten, wo sich die Mücken in Wasserbehältern vermehren, und während der Regenzeit am höchsten.