Internationale Gruppenreise Gruppenreise

WINTERABENTEUER BEI DEN RENTIERNOMADEN DER NENZEN

BEI DEN RENTIERNOMADEN SIBIRIENS IM TIPI WOHNEN

Auf dieser Winterreise in Nordwest-Sibirien tauchen wir in das Leben der Nenzen-Nomaden ein. Für einige Tage schauen wir den lokalen Rentierzüchtern über die Schulter, teilen deren Leben und schlafen im Tipi. Wir unternehmen Schneeschuhwanderungen in der endlos wirkenden Natur und hoffen auf gute Wetterbedingungen, so dass wir mit etwas Glück in der Nacht die eindrücklichen Polarlichter sehen können.

FACTS & FIGURES

  • Level 3
    Trekkinglevel
  • 14 Tage
    Dauer
  • 7-8
    Teilnehmer
  • 4'850.–
    Preis ab (CHF)

Geführte Winterreise ab Moskau bis St. Petersburg mit lokaler, Englisch sprechender Reiseleitung und Begleitmannschaft. (Internationale Gruppenreise ab/bis Salekhard)

REISEDATEN

  • Do 11 Feb - Mi 24 Feb 2021 (14 Tage) ab 4’850.-
  • Do 25 Mär - Mi 07 Apr 2021 (14 Tage) ab 4’850.-

PREISE / ZUSCHLÄGE

  • Preis pro Person CHF 4'850.–

  • Zuschlag Einzelzimmer im Hotel CHF 580.–

  • Zuschlag Kleingruppe ab 2 Personen je nach Gruppenkonstellation maximal CHF 800.–

  • Zuschlag 1 Person auf Anfrage

Highlights

«Gewaltiges Naturerlebnis mit Rentieren und Polarlichtern»

«Eindrückliche Begegnungen mit der örtlichen Kultur und deren Geschichte»


Reiseprogramm


Gut zu wissen

Auf dem Februar Datum wird das Fest der Rentiernomaden nicht stattfinden, dies ermöglicht Ihnen jedoch einen weiteren Tag mit den Nenzen-Nomaden zu verbringen. (Tage 9 und 10)

Gute körperliche Fitness, Ausdauer und Gelassenheit ist aufgrund des Aufenthaltes in der freien Natur und des rauhen Winter-Klimas unabdingbar. Tagestemperaturen im Februar ca. -20°C, im März ca. -10°C. In der Nacht ca. -30°C und ca. -20°C.

Verschiedene Möglichkeiten für leichte Schneeschuh-Wanderungen ohne Steigungen bis zu 3 Stunden. 2 längere Überlandfahrten.

Ausdauer für die langen Überlandfahrten auf schlechter Strasse, welche je nach Schneebedingungen im Fahrzeug oder auf dem Rentier-Schlitten zurückgelegt werden.

Die Infrastruktur bei den Nenzen-Nomaden ist sehr einfach und spartanisch. Wir bewegen uns in einem von äusseren Einflüssen weitgehend verschont gebliebenen, sehr sensiblen Gebiet. Die Reise verlangt deshalb Offenheit, Toleranz und Improvisationsfreudigkeit. Pioniergeist und Flexibilität sind gefragt. Das Alltagsleben der Nenzen-Nomaden soll so wenig wie möglich beeinflusst werden, deshalb passen wir unser Tagesprogramm ihrem Rhythmus an.

Hinweis für Allergiker: Mit den Nomaden leben auch Katzen und Hunde im Tipi.

  • Flüge Moskau–Salekhard–St. Petersburg in Economy–Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers
  • 7-8 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer, 4-5 Übernachtungen im Tipi (5-9er Belegung), 1 Tageszimmer in Moskau
  • Vollpension während der ganzen Reise, ausser Mittagessen am 2.+14. Tag und Abendessen am 2.+3.+9.+12.+13. Tag
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung in Moskau und St. Petersburg, lokale Englische Reiseleitung für die Tour ab/bis Salekhard und lokale Begleitmannschaft
  • Bewilligungen und Eintritte
  • Praktische Globotrek-Trekkingtasche mit Rollen

  • Anreise nach Moskau / Rückreise ab St. Petersburg
  • Visum für Russland
  • Optionale Eintritte und Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen

  • Arrangement ab/bis Reiseland. Die Flüge nach Moskau und ab St. Petersburg sind im Reisepreis nicht inbegriffen. Gerne stehen wir für Reservationen nach Wunsch zur Verfügung
  • Verlängerungen in Russland auch über www.globotrain.ch möglich

Weitere Reisen