Deutsch sprechende Reiseleitung Begegnungsreise mit Helvetas Gruppenreise

DAS BESTE VON VIETNAM

EINE ERLEBNIS- UND WANDERREISE MIT BESUCHEN VON HELVETAS-PROJEKTEN

Die mystische Halong Bay mit den bekannten, aus dem Wasser ragenden Kalkfelsen steht im Kontrast zur abgelegenen Bergregion im Norden von Vietnam. In Zentral-Vietnam erleben wir das kaiserliche Hué und das architektonisch beeindruckende Hoi An sowie die heiligen Ruinen von My Son. Die Besuche von Helvetas-Projekten in verschiedenen Regionen bringen uns die einheimische Bevölkerung, die aus unzähligen ethnischen Minderheiten besteht, näher.

FACTS & FIGURES

  • Level 1
    Trekkinglevel
  • 21 Tage
    Dauer
  • 4-12
    Teilnehmer
  • 4'150.–
    Preis ab (CHF)

Geführte Wander- und Kulturreise in Zusammenarbeit mit Helvetas mit lokaler, Deutsch sprechender Reiseleitung und Begleitmannschaft.

REISEDATEN

  • So 11 Apr - Sa 01 Mai 2021 (21 Tage) ab 4’150.-
  • So 12 Sep - Sa 02 Okt 2021 (21 Tage) ab 4’150.-

PREISE / ZUSCHLÄGE

  • Preis pro Person bei 10-12 Personen CHF 4'150.–

  • Zuschlag Kleingruppe 8-9 Personen CHF 200.–

  • Zuschlag Kleingruppe 6-7 Personen CHF 400.–

  • Zuschlag Kleingruppe 4-5 Personen CHF 700.–

  • Zuschlag im Einzelzimmer CHF 650.–

Highlights

«Bootsfahrt in der Halong Bay, UNESCO-Weltnaturerbe»

Halong Bucht

«Pittoreske Dörfer und historische Gebäude»


Reiseprogramm


Gut zu wissen

5 einfachere bis Mittelschwere optionale Wanderungen / Besichtigungen, durchschnittliche Kondition, von 4-7 Stunden. 9 längere Überlandfahrten.

Für jede Buchung überweist Globotrek eine Spende von CHF 300.– an die Helvetas-Projekte in Vietnam.

  • Flüge Zürich–Hanoi–Hué / Danang–Zürich in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Kompensation der Flug-Emissionen
  • Alle Überlandfahrten, Zugfahrt und Transfers
  • 14 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer, 3 Übernachtungen bei Gastfamilien im Mehrbettzimmer, 1 Übernachtung auf einer Dschunke
  • Vollpension während der ganzen Reise
  • Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung und Begleitmannschaft
  • Bewilligungen und Eintritt
  • Praktische Globotrek-Trekkingtasche mit Rollen

  • Visum für Vietnam
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen

  • Das tropische Klima ist für uns meist ungewohnt. Die leichten Wanderungen können daher schnell auch anstrengend sein
  • Diese Reise setzt die Bereitschaft voraus, die einfachen Lebensumstände der lokalen Bevölkerung zu teilen. Die Infrastruktur bei den Gastfamilien ist sehr einfach und spartanisch. Die Reise verlangt deshalb Offenheit, Toleranz und Improvisationsfreudigkeit

Weitere Reisen