Privat- / Individualreise Gruppenreise

EINSAMER OSTEN BHUTANS

ABWECHSLUNGSREICHE REISE IN DEN OSTEN BHUTANS MIT KLOSTERFEST IN PEMAGATSHEL

Gibt es noch unentdeckte Regionen in Bhutan? Dies haben wir uns auch gefragt und waren in den letzten Jahren in den entlegensten Gebieten Bhutans unterwegs. Dabei haben wir im Osten Bhutans Orte und Routen entdeckt, welche vor uns kaum andere Westler bereist haben. Auf einer spannenden Rundreise lernen wir den Osten Bhutans kennen. Wir reisen in den Urwald des Manas Nationalparks ganz im Süden von Bhutan und von da nordwärts in die Berge und die Hochtäler Bumthangs. Zu Beginn unserer Reise nehmen wir in Pemagatshel am Klosterfest teil und bewundern die farbenprächtigen Maskentänze. Auf einer erst kürzlich eröffneten Strasse fahren wir in den Manas Nationalpark. Wir staunen über die üppige Vegetation und die heimischen Elefanten. Auf einer kurvenreichen Strasse geht es jetzt nordwärts in die Berge nach Bumthang. Vom Trumshing Pass geniessen wir die Aussicht auf den Gangkhar Puensum, mit über 7500 Metern der höchste Berg von Bhutan. Dies ist eine sehr abwechslungsreiche Reise durch den einsamen Osten Bhutans.

FACTS & FIGURES
  • Level 1
    Trekkinglevel
  • 15 Tage
    Dauer
  • 6-12
    Teilnehmer
  • 6'310.–
    Preis ab (CHF)

Durchführung garantiert ab 2 Personen!

Geführte Trekkingreise mit lokaler, Englisch sprechender Reiseleitung und lokaler Begleitmannschaft

REISEDATEN
  • Sa 09 Nov - Sa 23 Nov 2019 (15 Tage) ab 6’310.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 6'310.–

  • Zuschlag Einzelzimmer CHF 690.– 1)

  • Zuschlag Kleingruppe 3-5 Personen CHF 230.–

  • Zuschlag Kleingruppe 2 Personen CHF 610.–

1) In der Hochsaison ist der Platz sehr häufig eingeschränkt und ein Einzelzimmer kann nicht immer garantiert werden

Highlights

«Absolut untouristische Orte entdecken»

Bhutan drei Kinder auf einer Strasse

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Rundreise mit Tageswanderungen von 1 – 4 Stunden. Alle Wanderungen sind fakultativ und können auch ausgelassen werden.

Die Wanderungen sind einfach bis mittelschwer (analog rot-weiss markierten Bergwegen), bei schlechter Witterung kann es auch rutschig sein, gute Wanderschuhe werden empfohlen.

Überlandfahrten von 1 – 5 Stunden.

Kulturelle Highlights und alltägliches Familien- und Dorfleben machen diese Reise sehr spannend. Dank der guten Kontakte unserer Reiseleiterin Tina Roner können wir diese Reise überhaupt organisieren und erleben Bhutan in einer Art, wie dies schöner und abwechslungsreicher nicht sein könnte.

  • Flüge Zürich-Delhi retour in Economy-Klasse, je nach Verfügbarkeit mit dem Direktflug von Swiss
  • Flüge Delhi-Guwahati retour in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers
  • 8 Übernachtungen im Hotel/Gasthaus im Doppelzimmer in Bhutan
  • 4 Übernachtungen in sehr einfachen Gasthaus im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung im Hotel im Doppelzimmer in Delhi bei Anreise (falls die Transferzeit dazu reicht)
  • 1 Tageszimmer im Hotel in Delhi bei der Rückreise
  • Vollpension während der ganzen Reise
  • Mineralwasser, Tee, Kaffee während dem Essen (andere Getränke nicht inbegriffen)
  • Eintrittsgebühren für Besichtigungen laut Programm
  • Lokale englischsprechende Reiseleitung • Umfangreiche Notfallapotheke
  • Pulsoxymeter zur Sauerstoffmessung im Blut
  • Wasserfilter von Katadyn
  • Robuste Himalaya Tours-Reisetasche mit Rollen (im Wert von CHF 239)
  • Visa für Indien und Bhutan (CHF 260, Stand Juli 2018) plus Einholung
  • Erledigen aller Formalitäten für Indien und Bhutan
  • Vorbereitungstreffen
  • Landkarte von Bhutan

  • Trinkgelder (CHF 80 – 120)
  • Persönliche Auslagen
  • Sonstiges gemäss Reise

  • Auf den Wanderungen tragen wir unseren Tagesrucksack selbst.
  • Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Himalaya Tours durchgeführt. Es gelten deren Reisebedingungen.

 

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privatreise ab 1 Person organisiert werden. Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Offerte. Preis auf Anfrage.

Unverbindliche Anfrage