Deutsch sprechende Reiseleitung Privat- / Individualreise Durchführung garantiert Gruppenreise

EVEREST PANORAMA TREKKING

PHANTASTISCHE UND UNÜBLICHE PANORAMAROUTE DURCH DIE BEEINDRUCKENDE BERGWELT DES KHUMBU

Ein spektakulärer Bergflug bringt uns nach Lukla, dem Ausgangspunkt unseres Trekkings. In Namche Bazar geniessen wir das Treiben in diesem wichtigen Handelsort der Sherpas. Vorbei an Klöstern und kleinen Dörfern steigen wir auf aussichtsreichen Wegen Richtung Ama Dablam, einem der schönsten Berge im ganzen Himalaya. Wer Lust hat, kann ins Basecamp dieses Berges hochsteigen. Die Umgebung wird immer hochalpiner und die Überquerung des über 5400 Meter hohen Cho La bringt uns dem Himmel näher. In Gokyo besteigen wir den vielleicht schönsten Aussichtspunkt im ganzen Everest-Gebiet und laufen dann über den wenig begangenen Pass Renjo La. Dieser Pass ist einer der eindrücklichsten hohen Pässe im Khumbu. Vorbei am Sherpa-Dorf Thame schliesst sich unser Kreis in Namche Bazar. Diese nicht alltägliche Route ist für uns eine der schönsten Touren im Khumbu-Gebiet und weicht den Haupttouristen-Strömen aus, wo immer dies möglich ist.

FACTS & FIGURES
  • Level 3
    Trekkinglevel
  • 22 Tage
    Dauer
  • 6-12
    Teilnehmer
  • 5'490.–
    Preis ab (CHF)

Geführte Trekkingreise mit Schweizer Reiseleitung und lokaler Begleitmannschaft

REISEDATEN
  • Sa 11 Apr - Sa 02 Mai 2020 (22 Tage) ab 5’490.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 5'490.–

  • Zuschlag Einzelbelegung CHF 350.– 1)

1) In den Lodges während des Trekkings ist der Platz häufig eingeschränkt und Einzelzimmer sind in der Regel während der Hochsaison nicht verfügbar. Dieser Umstand ist im Einzelzimmerzuschlag berücksichtigt und berechtigt nicht zu einer Preisreduktion.

Highlights
Mount Everest im Himalaya

«Phantastische Aussichtspunkte mit Blick auf die höchsten Berge der Welt»

Eindrückliches Panorama der Himalaya-Kette
Weisse Bergspitzen Himalaya

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Mittelschweres bis schweres Trekking, sehr gute Kondition, 9 Tagesetappen von 3 – 5 Stunden, 2 Tagesetappen von 5 – 6 Stunden, 3 Tagesetappe von 6 – 8 Stunden. Keine längeren Überlandfahrten.

Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

Schöne und unübliche Route durch das populäre Khumbu-Gebiet auf teils wenig begangenen Wegen. Ein Höhepunkt ist sicher die Überquerung des 5350 Meter hohen Renjo La, einem der schönsten Pässe im Everest-Gebiet. Diese Route ist ein richtiger Geheimtipp, aber psst... nicht weitererzählen!

  • Flüge Zürich-Kathmandu retour in Economy-Klasse
  • Flüge Kathmandu-Lukla retour
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers
  • 4 Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer im Kathmandu-Tal, 16 Übernachtungen in Lodge im Doppelzimmer während des Trekkings
  • Vollpension während der ganzen Reise, in Kathmandu nur Frühstück
  • Mineralwasser, Tee, Kaffee während dem Essen (andere Getränke nicht inbegriffen)
  • Eintrittsgebühren für Besichtigungen laut Programm
  • Nationalparkgebühr
  • Schweizer Reiseleitung und lokaler englischsprechender Führer plus Begleitmannschaft während des Trekkings
  • Umfangreiche Notfallapotheke
  • Pulsoxymeter zur Sauerstoffmessung im Blut
  • Sauerstoff-Flasche
  • Mobile Höhendruckkammer
  • Wasserfilter von Katadyn
  • Satellitentelefon
  • Robuste Trekkingtasche
  • Visum für Nepal (CHF 40, Stand Juli 2018)
  • Erledigen aller Formalitäten für Nepal
  • Vorbereitungstreffen
  • Trekkingkarte von Nepal
  • Abschlussessen in Kathmandu

  • Trinkgelder (CHF 120 – 180 pro Person)
  • Mittag- und Abendessen in Kathmandu

  • Das Hauptgepäck wird während des Trekkings transportiert, den Tagesrucksack tragen wir selbst
  • Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Himalaya Tours durchgeführt. Es gelten deren Reisebedingungen.

 

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privatreise ab einer Person organisiert werden. Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Offerte. Preis auf Anfrage.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Reisen