Deutsch sprechende Reiseleitung Privat- / Individualreise Gruppenreise

GIPFELGLÜCK IN BOLIVIEN

BERGSTEIGEN ZWISCHEN SALAR DE UYUNI UND CORDILLERA REAL

Die unzähligen Sechstausender im Andenland Bolivien sind der Traum vieler Bergsteiger. Drei davon versuchen wir zu erklimmen: Den leichten "Wanderberg" Acotango zur Akklimatisation, dann den beliebten Huayna Potosi und den herausfordernden Hausberg von La Paz, den Illimani. Dazwischen bleibt auch Zeit, die weiteren Höhepunkte des Altiplano zu erleben. Die Wanderungen am Titicaca-See, die heissen Quellen im Sajama-Nationalpark, das Naturwunder Salar de Uyuni und die farbigen Märkte von La Paz machen diese Reise zu weit mehr, als nur einer "Gipfeljagd".

FACTS & FIGURES
  • Level  6
    Trekkinglevel
  • 22 Tage
    Dauer
  • 10-12
    Teilnehmer
  • 6'950.–
    Preis ab (CHF)

Geführte Trekking- und Bergsteigerreise mit Schweizer Reiseleitung, lokalen Bergführern und Begleitmannschaft

REISEDATEN
  • Sa 19 Sep - Sa 10 Okt 2020 (22 Tage) ab 6’950.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person  CHF 6'950.–

  • Zuschlag Einzelbelegung CHF 450.–

  • Zuschlag Kleingruppe 8-9 Personen CHF 350.–

  • Zuschlag Kleingruppe 6-7 Personen CHF 850.–

Reiseleiter
Angela Beltrame

ANGELA BELTRAME

Sei es als Pilotin, Bergsteigerin oder als Reiseleiterin, unterwegs sein ist längst zu einem Virus geworden, für den es nur eine Therapieform gibt:...

MEHR ERFAHREN
Highlights
Bolivien Bergspitzen mit Schnee
Bolivien Ausblick auf die Ebene

«Trekking im Condoriri-Gebiet»

Bolivien Wanderer an einem See
Bolivien Wanderer in der Ebene

«Akklimatisation auf der Sonneninsel im Titicaca-See und in der Salar de Uyuni»

Bolivien Salar de Uyuni
Insel Inkahuasi auf dem Salar de Uyuni
Bolivien Titicacasee

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Anspruchvollstes Trekking, sehr gute Kondition, 5 Tagesetappen von 3–5 Stunden, 3 Tagesetappen von 6–8 Stunden, 3 Gipfeltage von 8–11 Stunden in Höhen bis 6462 Meter, 5 längere Überlandfahrten.

Die Besteigungen gelten als wenig schwierig bis mittelschwer. Gute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung in der Seilhandhabung sind erforderlich. Es werden Steigeisen, Eispickel und Klettergurt benötigt. Allgemeine Bergausrüstung wie Seile, Firnschwerter, Eisschrauben werden zur Verfügung gestellt.

  • Flüge Schweiz La Paz / Uyuni – La Paz Schweiz in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers
  • 8 Übernachtungen in Hotels im Doppelzimmer, 5 Übernachtungen in Ökolodges, 6 Übernachtungen im Zweierzelt
  • Vollpension ausser Zimmer/Frühstück in La Paz
  • Umfangreiche Globotrek-Notfallapotheke
  • Schlafzelte und allgemeine Campingausrüstung
  • Schweizer Reiseleitung, lokale Bergführer und Begleitmannschaft
  • Bewilligungen und Eintritte
  • Vorbereitungstreffen
  • Praktische Globotrek-Trekkingtasche mit Rollen

  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen

  • Das Hauptgepäck wird während den Trekkings und den Besteigungen von der Begleitmannschaft oder von Tragtieren transportiert. Den Tagesrucksack tragen wir selber
  • La Paz, eine der faszinierendsten Grossstädte Südamerikas, lässt sich gut auch individuell erkunden und eignet sich bestens für die Akklimatisation an die Höhe des Altiplano. Gerne organisieren wir Zusatznächte im Gruppenhotel ab CHF 55.- pro Person

 

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privatreise organisiert werden. Kontaktieren Sie uns für eine Offerte.

Unverbindliche Anfrage

REISE BUCHEN

Weitere Reisen