Privat- / Individualreise Gruppenreise

NANDA DEVI - ZUM HÖCHSTEN BERG INDIENS

HOHE BERGE, UNBERÜHRTE DÖRFER UND MYSTISCHER SEE GARHWAL

Unsere Reise führt uns quer durch das unbekannte Garhwal. Von der kleinen, quirligen «Hill Station» Nainital starten wir unsere Durchquerung von Garhwal. Über Bergwiesen wandern wir zum mystischen See Roop Kund auf über 4500 Metern Höhe. Weiter führt uns unser Weg über Bergkämme und durch Täler, vorbei an selten besuchten Dörfern und zuletzt noch über den Kuari Pass. Von hier haben wir eine schöne Sicht auf etliche 6000 und 7000 Meter hohe Schneegipfel und den 7816 Meter hohen Nanda Devi. Dies ist der höchste Berg, welcher ganz in Indien liegt. Mit Badrinath und Rishikesh besuchen wir zwei der heiligsten Pilgerorte Indiens. Durch herrliche Wälder, über saftige Alpwiesen und vorbei an unberührten Dörfern wandern wir durch eine der unbekanntesten Gegenden im Himalaya. Viele Kenner meinen, dass dies eine der spannendsten Regionen im Himalaya ist. Entscheiden Sie selbst, wenn Sie dieser alten Route auf den Spuren von Lord Curzon folgen.

 

FACTS & FIGURES
  • Level 3
    Trekkinglevel
  • 22 Tage
    Dauer
  • 6-12
    Teilnehmer
  • 5'120.–
    Preis ab (CHF)

Durchführung garantiert ab 2 Personen!

Geführte Trekkingreise mit lokaler, Englisch sprechender Reiseleitung und Begleitmannschaft

REISEDATEN
  • Sa 28 Sep - Sa 19 Okt 2019 (22 Tage) ab 5’120.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 5'120.–

  • Zuschlag Einzelbelegung CHF 650.– 1)

  • Kleingruppe 3 - 5 Personen CHF 220.–

  • Kleingruppe 2 Personen CHF 700.–
     

1) In kleinen Gasthäusern ist der Platz häufig eingeschränkt und ein Einzelzimmer kann dort nicht immer garantiert werden.

Highlights
Trekker beim Aufstieg

«Badrinath, einer der vier heiligsten Hindu-Pilgerorte im Himalaya»

Fusslauf im letzen Sonnenlicht

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Mittelschweres Trekking, gute Kondition, 3 Tagesetappen von 3 – 5 Std., 4 Tagesetappen von 5 – 6 Stunden, 5 Tagesetappen von 6 – 8 Std.

Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

Ausdauer für Überlandfahrten, 1 Etappe von 4 – 5 Stunden und 3 Ganztagesetappen.

Garhwal ist eine der unbekanntesten Gegenden im Himalaya, aber für viele Kenner eine der schönsten überhaupt. Wir wandern durch unberührte Natur, vorbei an selten besuchten Dörfern und haben immer wieder überwältigende Ausblicke auf die Schneegipfel des Garhwal Himal. Zusammen mit dem Besuch von Badrinath, der wichtigsten der vier heiligen Hindu-Pilgerstätten im Himalaya ist das für uns eine der spannendsten Reisen im Himalaya. 

  • Flüge Zürich-Delhi retour in Economy-Klasse, je nach Verfügbarkeit mit dem Direktflug von Swiss
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers plus Zugfahrten
  • 8 Übernachtungen im Hotel/Gasthaus im Doppelzimmer, 12 Übernachtungen im Doppelzelt während des Trekkings, 1 «Wash’n change room» im Hotel in Delhi bei der Rückreise
  • Vollpension während der ganzen Reise
  • Mineralwasser, Tee, Kaffee während dem Essen (andere Getränke nicht inbegriffen)
  • Eintrittsgebühren für Besichtigungen laut Programm
  • Komfortable Schlafzelte, Ess-, Koch- und WC-Zelt, Klapptische und -stühle, Kochutensilien und Geschirr
  • Lokale englischsprechende Reiseleitung plus Begleitmannschaft während des Trekkings
  • Umfangreiche Notfallapotheke
  • Pulsoxymeter zur Sauerstoffmessung im Blut
  • Sauerstoff-Flasche
  • Wasserfilter von Katadyn
  • Robuste Trekkingtasche
  • E-Visum für Indien (CHF 80, Stand Juli 2018) plus Einholung
  • Erledigen aller Formalitäten für Indien
  • Vorbereitungstreffen

 

  • Trinkgelder (CHF 120 - 180 pro Person)

  • Das Hauptgepäck wird während des Trekkings transportiert, den Tagesrucksack tragen wir selbst.
  • Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Himalaya Tours durchgeführt. Es gelten deren Reisebedingungen

 

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privatreise ab einer Person organisiert werden. Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Offerte. Preis auf Anfrage.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Reisen