Privat- / Individualreise Gruppenreise

ÜBERLAND VON LADAKH NACH DEHLI

SEHR ABWECHSLUNGSREICHE ÜBERLANDREISE ÜBER DIE HÖCHSTEN PÄSSE DER WELT

Wir besuchen Ladakh im Herbst. Um diese Zeit hat es nur noch wenige Touristen und für die Einheimischen beginnt die schönste Zeit im Jahr, wenn die Ernte eingebracht ist. Wir besuchen kleine Dörfer, alte Klöster, Schulen und sind bei lokalen Familien zum Mittagessen eingeladen. Unser Weg führt uns über einen der höchsten Strassenpässe der Welt ins Tal von Nubra. Die Sanddünen dort sind ein schöner Kontrast zur umliegenden Bergwelt. Gut akklimatisiert nehmen wir unsere Reise quer über den Himalaya in Angriff. Vom Indus-Tal fahren wir auf den 5360 Meter hohen Pass Taklang La. Dieser gilt ebenfalls als einer der höchsten Strassenpässe der Welt. Von oben geniessen wir eine phantastische Aussicht über die Ausläufer des tibetischen Hochplateaus, welches hier bis nach Ladakh reicht. Nach einer langen, aber sehr spannenden Fahrt über etliche hohe Pässe erreichen wir schliesslich Manali. Nach den letzten Wochen im kargen Ladakh geniessen wir das üppige Grün und staunen ob der prachtvollen Wälder. Von Manali her reisen wir weiter auf dem Landweg bis in die indische Hauptstadt.

 

FACTS & FIGURES
  • Level 1
    Trekkinglevel
  • 22 Tage
    Dauer
  • 6-12
    Teilnehmer
  • 5'390.–
    Preis ab (CHF)

Durchführung garantiert ab 2 Personen!

Geführte Kultur- und Wanderreise mit lokaler, Englisch sprechender Reiseleitung und Begleitmannschaft

REISEDATEN
  • Sa 14 Sep - Sa 05 Okt 2019 (22 Tage) ab 5’390.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 5'390.–

  • Zuschlag Einzelbelegung CHF 890.– 1)

  • Kleingruppe 3 - 5 Personen CHF 200.–

  • Kleingruppe 2 Personen CHF 600.–

1) In kleinen Gasthäusern ist der Platz häufig eingeschränkt und ein Einzelzimmer kann dort nicht immer garantiert werden.

Highlights
Verschiedene Gewürze

«Vom kargen Ladakh ins grüne Manali»

Gebetsfahnen vor blauem Himmel Ladakh

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Einfache Reise mit Tageswanderungen von 1 – 3 Stunden. Alle Wanderungen sind fakultativ und können auch ausgelassen werden. Die Wanderungen sind einfach bis mittelschwer (analog rot-weiss markierten Bergwegen), bei schlechter Witterung kann es auch rutschig sein, gute Wanderschuhe werden empfohlen.

Ausdauer für lange Überlandfahrten.

Sehr abwechslungsreiche Überlandreise quer über den Himalaya. Spannende Fahrten über einige der höchsten Pässe der Welt von der kargen Bergwelt in Ladakh bis ins grüne Manali. Nur wenige Touristen in Ladakh im September.
Diese Reise ist vor allem für Leute geeignet, die gerne mit dem Auto unterwegs sind.

  • Flüge Zürich-Delhi retour in Economy-Klasse, je nach Verfügbarkeit mit dem Direktflug von Swiss
  • Flug Delhi-Leh einfach in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers
  • 18 Übernachtungen im Gasthaus im Doppelzimmer in Leh, Manali, Chandigarh und Delhi, Übernachtung im fixen Zeltcamp mit Feldbetten in Pangunagu, 1 Tageszimmer im Hotel in Delhi bei der Rückreise
  • Vollpension während der ganzen Reise
  • Mineralwasser, Tee, Kaffee während dem Essen (andere Getränke nicht inbegriffen)
  • Eintrittsgebühren für Besichtigungen laut Programm
  • Spezialbewilligung für Nubra
  • Lokale englischsprechende Reiseleitung
  • Umfangreiche Notfallapotheke
  • Pulsoxymeter zur Sauerstoffmessung im Blut
  • Sauerstoff-Flasche
  • Wasserfilter von Katadyn
  • Robuste Reisetasche mit Rollen
  • E-Visum für Indien (CHF 80, Stand Juli 2018) plus Einholung
  • Erledigen aller Formalitäten für Indien
  • Vorbereitungstreffen
  • Landkarte von Ladakh

  • Trinkgelder (CHF 120 - 180 pro Person)

  • Auf den Wanderungen tragen wir unseren Tagesrucksack selbst
  • Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Himalaya Tours durchgeführt. Es gelten deren Reisebedingungen

 

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privatreise ab einer Person organisiert werden. Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Offerte. Preis auf Anfrage.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Reisen