Deutsch sprechende Reiseleitung Privat- / Individualreise Gruppenreise

UNBEKANNTES LADAKH

FERNAB BEKANNTER ROUTEN AUF ENTDECKUNGSREISE

Abwechslungsreicher als auf dieser Reise geht es kaum: wir erkunden geheimnisvolle Höhlenklöster, sind bei einheimischen Familien eingeladen und besuchen abgelegene Dörfer und alte Paläste abseits der Touristenrouten. In Phokar Dzong steigen wir auf zu den Meditationshöhlen von Guru Padmasambhava, einer der heiligsten buddhistischen Orte im Westhimalaya. Der zweite Teil der Reise bringt uns zu den überirdisch schönen Salzseen Tsomoriri und Tsokar. Zum Abschluss erleben wir im Kloster Trakthok ein farbenprächtiges Klosterfest.

FACTS & FIGURES
  • Level 1
    Trekkinglevel
  • 22 Tage
    Dauer
  • 6-12
    Teilnehmer
  • 5'950.–
    Preis ab (CHF)

Geführte Kultur- und Wanderreise mit Schweizer Reiseleitung und lokaler Begleitmannschaft

REISEDATEN
  • Sa 11 Jul - Sa 01 Aug 2020 (22 Tage) ab 5’950.- (letzte Plätze)
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 5'950.–

  • Zuschlag Einzelbelegung CHF 530.– 1)

1) In kleinen Gasthäusern ist der Platz häufig eingeschränkt und ein Einzelzimmer kann dort nicht immer garantiert werden.

Highlights
Gebetsfahnen vor blauem Himmel Ladakh

«Stahlblauer Salzsee Tsomoriri auf 4500 Metern»

«Farbenprächitige Maskentänze beim Klosterfest in Korzok»

Maskentänze Ladakh

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Rundreise mit Tageswanderungen von 2–5 Stunden in Höhen bis 5360 Meter. Einzelne Wegstücke sind steil. Alle Wanderungen sind fakultativ und können auch ausgelassen werden. 8 längere Überlandfahrten. Die Wanderungen sind einfach bis mittelschwer (analog rot-weiss markierten Bergwegen), bei schlechter Witterung kann es auch rutschig sein, gute Wanderschuhe werden empfohlen.

Da uns diese Reise in völlig untouristische Regionen ohne Gasthäuser oder Hotels führt, werden wir etliche Nächte im eigenen Zeltcamp übernachten. Abwechslungsreicher als auf dieser Reise geht’s nicht mehr.

Juli ist eine schöne Zeit mit tagsüber häufig warmen oder sogar heissen Temperaturen. Bei Wetterumschwüngen oder in der Höhe kann es kühl oder kalt werden. Schnee um diese Jahreszeit ist sehr selten, in der Regel herrscht recht stabiles Wetter.

  • Flüge Zürich–Delhi–Zürich in Economy-Klasse, je nach Verfügbarkeit mit dem Direktflug von Swiss Airlines
  • Flüge Delhi–Leh–Delhi in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers
  • 9 Übernachtungen im Gasthaus im Doppelzimmer in Ladakh, 10 Übernachtungen im Zweierzelt in unserem eigenen Zeltcamp, 1 Tageszimmer im Hotel in Delhi bei der Rückreise
  • Schlafzelte und allgemeine Campingausrüstung
  • Umfangreiche Notfallapotheke
  • Pulsoxymeter zur Sauerstoffmessung im Blut
  • Sauerstoff-Flasche
  • Wasserfilter von Katadyn
  • Vollpension während der ganzen Reise
  • Trinkwasser, Tee, Kaffee während dem Essen (andere Getränke nicht inbegriffen)
  • Schweizer Reiseleitung und lokaler, Englisch sprechender Führer und Begleitmannschaft während der Zeltübernachtungen
  • Bewilligungen und Eintritte sowie Spezialgebühren für Dha Han und Tsomoriri
  • E-Visum für Indien inkl. Einholung
  • Robuste Reisetasche mit Rollen
  • Vorbereitungstreffen
  • Landkarte von Ladakh

  • Trinkgelder (CHF 120 – 180 pro Person)

  • Auf den Wanderungen tragen wir den Tagesrucksack selbst.
  • Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Himalaya Tours durchgeführt. Es gelten deren Reisebedingungen

 

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privatreise ab einer Person organisiert werden. Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Offerte. Preis auf Anfrage.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Reisen