Deutsch sprechende Reiseleitung Privat- / Individualreise Gruppenreise

ZU DEN NOMADEN AM AMNYE MACHEN

TREKKING DURCH DIE SCHÖNSTEN BERGREGIONEN VON OSTTIBET

Auf dieser Reise besuchen wir die schönsten Plätze in Amdo und erhalten einen schönen Überblick über die Vielfalt der Region. In Labrang staunen wir ob der lebendigen Klosterkultur und am Weissen Drachen-Fluss wandern wir durch eine fruchtbare Bergwelt. Unser erstes Trekking bringt uns in die unbekannte und kaum besuchte Region von Nyenpo Yurtse. Eine spektakuläre Bergkulisse spiegelt sich hier im klaren Wasser einsamer Bergseen. Diese Region ist ein Naturparadies und eine der besten Trekkingregionen im Himalaya. Zum Glück weiss das bis jetzt noch niemand! Gut akklimatisiert machen wir uns dann auf zum Amnye Machen. Für die Tibeter ist dies einer der heiligsten Berge. Er gilt als Wohnsitz der mächtigen Berggöttin Machen Pomra. Um das Massiv des Amnye Machen erheben sich 18 Gipfel zwischen 5000 und 6000 Metern Höhe. Wir wandern auf einem jahrhundertealten Pilgerweg vorbei an hohen Berggipfeln und Gletschern. Diese Region ist ein wichtiger Weidegrund für die Golog-Nomaden. Die Begegnungen mit Nomadenfamilien werden uns noch lange in Erinnerung bleiben.

FACTS & FIGURES
  • Level 3
    Trekkinglevel
  • 21 Tage
    Dauer
  • 6-12
    Teilnehmer
  • 7'970.–
    Preis ab (CHF)

Geführte Trekkingreise mit Schweizer Reiseleitung und lokaler Begleitmannschaft.

REISEDATEN
  • So 01 Sep - Sa 21 Sep 2019 (21 Tage) ab 7’970.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 7'970.–

  • Zuschlag Einzelbelegung CHF 730.– 1)

1) In kleinen Gasthäusern und Lodges ist der Platz sehr häufig eingeschränkt und ein Einzelzimmer kann dort nicht immer garantiert werden.

Highlights

«Einblick ins Leben der tibetischen Golok-Nomaden»

«Gebetsfahnen tragen die Gebete mit dem Wind in die Welt hinaus»


Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Grosse Vielfalt von Amdo, Trekking durch die phantastische und unberührte Region von Nyenpo Yurtse, auf jahrhundertealten Pilgerwegen zum Amnye Machen, einsame Bergseen - kurz gefasst, diese Tour ist ein absolutes Highlight!

Mittleres Trekking, gute Kondition, 3 Tagesetappen von 2 – 4 Stunden, 5 Tagesetappen von 4 – 6 Stunden in Höhen bis maximal 4650 Meter. Vor und nach dem Trekking Rundreise mit Tageswanderungen von 1 – 5 Stunden. Diese Wanderungen sind fakultativ und können auch ausgelassen werden. Überlandfahrten von 1 – 7 Stunden.

Kurzfristige Änderung der Permitsituation. Es ist leider möglich, dass aus verschiedenen Gründen die Permitsituation kurzfristig und ohne Ankündigung ändert, für gewisse Zeiten im Jahr gar keine Permits ausgestellt oder bereits ausgestellte ungültig erklärt werden. Dies betrifft vor allem die Regionen Zentral- und Westtibet, kann aber in seltenen Fällen auch für einzelne Gebiete in Osttibet gelten. Falls ein solcher Fall eintreten sollte, haben wir sehr schöne Alternativprogramme in anderen Regionen in Osttibet oder in anderen Himalayaregionen, welche wir auch kurzfristig organisieren können.

  • Flüge Zürich-Lanzhou einfach (zwei bis drei Teilflüge) in Economy-Klasse
  • Flüge Xining-Zürich einfach (zwei bis drei Teilflüge) in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Alle Überlandfahrten und Transfers
  • 10 Übernachtungen im Hotel/Gasthaus im Doppelzimmer, 1 Übernachtung in fixem Zeltcamp am Kokonor-See, 8 Übernachtungen im Doppelzelt während des Trekkings
  • Vollpension während der ganzen Reise
  • Mineralwasser, Tee, Kaffee während dem Essen (andere Getränke nicht inbegriffen)
  • Eintrittsgebühren für Besichtigungen laut Programm
  • Spezialbewilligungen und Permits
  • Komfortable Schlafzelte, Ess-, Koch- und WC-Zelt, Klapptische und –stühle, Kochutensilien und Geschirr
  • Schweizer Reiseleitung und englischsprechender Führer plus Begleitmannschaft während des Trekkings
  • Umfangreiche Notfallapotheke
  • Pulsoxymeter zur Sauerstoffmessung im Blut
  • Mobile Höhendruckkammer
  • Sauerstoff-Flasche
  • Wasserfilter von Katadyn
  • Robuste Trekkingtasche mit Rollen
  • Visum für China (CHF 70 Stand Juli 2018) plus Einholung
  • Erledigen aller Formalitäten für China und Tibet
  • Vorbereitungstreffen
  • Landkarte von Tibet

  • Trinkgelder (CHF 120 – 180)
  • Persönliche Auslagen

  • Das Hauptgepäck wird während des Trekkings transportiert, den Tagesrucksack tragen wir selbst
  • Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Himalaya Tours durchgeführt. Es gelten deren Reisebedingungen.

 

Diese Reise kann an beliebigen Daten als Privatreise ab einer Person organisiert werden. Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie eine Offerte. Preis auf Anfrage.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Reisen