Annapurna Panorama - 16 Tage

Internationale Gruppen

Nepal Zelt Trekking mit internationalen Gruppen

Diese abwechslungsreiche Reise zeigt Ihnen die verschiedenen Gesichter Nepals. Während eines Trekkings erhalten Sie einen einmaligen Einblick in das Leben der Landbevölkerung vor der eindrücklichen Kulisse der Schneegipfel. Fast unbewohnt und wilder ist die Natur entlang des Trisuli–Flusses, die während eines Raftings an Ihnen vorbeizieht. Krönender Abschluss sind Pirschfahrten im Chitwan–Nationalpark, wo Sie auf Elefanten reitend wilden Nashörnern begegnen.

1.–2. Tag: Ankunft in Kathmandu

Nach Ihrer Ankunft in Kathmandu Fahrt ins Hotel und Bezug des Hotelzimmers, bevor Sie zum Willkommens-Abendessen erwartet werden. Am Morgen des 2. Tages lässt Sie eine geführte Stadtrundfahrt in das vielfältige Durcheinander von Religionen, Architektur und Menschen eintauchen. Der Nachmittag steht für Entdeckungen auf eigene Faust zur Verfügung.


 

3.–9. Tag: Dörfer, Täler und Wälder

Ein kurzer Flug mit spektakulärer Aussicht auf die Himalaya-Kette bringt Sie nach Pokhara. Am Nachmittag Zeit für die Erkundung der Stadt. Am nächsten Morgen Überquerung des Phewa-Sees, danach Aufstieg zur Friedenspagode, von wo man einen unvergesslichen Ausblick auf den Machapuchare und den Annapurna Süd hat. Auf- und ab geht es entlang des Bergkamms, mit den schneebedeckten Himalaya-Riesen im Hintergrund. Durch den Wald erreichen Sie den höchsten Punkt des Treks, den Panchase Peak auf 2500 Metern mit einem wunderbaren Rundblick auf Berge und üppig bewachsenes Hügelland. Beim heiligen Panchase-See werden die Zelte aufgeschlagen. Hierhin kommen oft Pilger, um den kleinen Tempel mitten im See zu besuchen. Sie wandern weiter durch den subtropischen Wald. Die einzigen Geräusche, die die Stille durchdringen, sind die vielen Vogelstimmen. Beim Abstieg durchqueren Sie abgeschiedene Dörfer, wo einheimische Bauern ihre Felder pflügen. Kurz nach dem Dorf Dobila folgt die letzte Etappe nach Pakawa. Anschliessend Rückfahrt nach Pokhara, wo Sie sich am Ufer des Phewa-Sees vom Trekking erholen können.


 

10.–11. Tag: Rafting auf dem Trisuli

Eine vierstündige Fahrt bringt Sie zum Ausgangspunkt des Raftings auf dem Fluss Trisuli. Wasserschnellen mit Namen wie «Aufgeregt» und «Überraschung » sorgen für Abwechslung während des Raftings. Immer wieder ist es aber auch eine gemütliche Angelegenheit, mit Zeit zum Schwimmen, die Sonne zu geniessen und die Landschaft an sich vorbei ziehen zu lassen. Am 11. Tag ändert sich die Landschaft dramatisch, wenn sich der Fluss in eine enge Schlucht zwängt.


 

12.–13. Tag: Chitwan-Nationalpark

Eine Fahrt bringt Sie weiter in die nepalesische Tiefebene, das Terai. Am Eingang des Chitwan- Nationalparks steigen Sie auf Geländewagen (oder Elefanten!) um und erkunden den Nationalpark. Die bekanntesten Tiere des Parks sind bengalische Tiger, die aber schwierig zu sehen sind, sowie Panzernashörner, welchen man häufiger begegnet.


 

14. Tag: Nach Daman

Eine halbtägige Fahrt bringt Sie ins Vorgebirge des Himalayas zurück. Im Everest Panorama Resort können Sie nochmals den Blick über die Schneeriesen des Himalayas schweifen lassen.


 

15.–16. Tag: Kathmandu

Fahrt nach Kathmandu, wo Sie noch etwas Zeit für Besichtigungen und letzte Einkäufe haben. Im Laufe des 16. Tages Fahrt zum Flughafen und Ende der Reise.


 

Programm- und Preisänderungen vorbehalten

AnnapurnaPanorama_01
  • d
    Mittleres Trekking
  • R
    Rafting/Kanu/Kajak
  • D
    Safari (Jeep)

Teilnehmerzahl: 1-15 Personen


ALLE ABREISEN GARANTIERT
Reisedaten ab/bis Kathmandu

Lokale Reiseleitung

Preis

Reisedaten:

20.04.19 bis 05.05.19

CHF 3150.–

04.05.19 bis 19.05.19

CHF 3150.–

21.09.19 bis 06.10.19

CHF 3150.–

12.10.19 bis 27.10.19

CHF 3150.–

23.10.19 bis 07.11.19

CHF 3150.–

09.11.19 bis 24.11.19

CHF 3150.–

07.12.19 bis 22.12.19

CHF 3150.–

Zuschläge:

Einzelbelegung in Hotels/Zelt

CHF 690.–

Im Preis inbegriffen
  • 3 Übernachtungen im Mittelklasshotel in Kathmandu mit Frühstück, 2 Übernachtungen im Touristenklasshotel in Pokhara mit Frühstück, 7 Übernachtungen im Zweierzelt während Trekking und Rafting mit Vollpension, 2 Übernachtungen in einer Touristenklass-Lodge beim Chitwan– Nationalpark mit Vollpension, 1 Übernachtung im Everest Panorama Resort mit Vollpension
  • Flug Kathmandu–Pokhara
  • Reiseprogramm, Ausrüstungsliste und allgemeine Informationen in Englisch vor Abreise
  • Transfers vom/zum Flughafen
  • Traditionelles Willkommens-Abendessenam Ankunftstag
  • Halbtägige Stadtrundfahrt in Kathmandu
  • Englisch sprechende, lokale Reiseleitung, Begleitmannschaft
  • Träger oder Lasttiere für 15 Kilo persönliches Gepäck pro Person
  • Eintritte und Bewilligungen
  • Transporte gemäss Programm in Bussen
  • Leihmaterial: Trekkingtasche, Schlafsack, Daunenjacke, Regenjacke, Matratzen
Nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach/ab Kathmandu
  • Visum
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen
Hinweise
  • Mittleres Trekking, durchschnittliche Kondition. 2 Tagesetappen von 3 Stunden, 4 Tagesetappen von 6 Stunden in Höhen bis 2500 Meter.
  • Ausdauer für Überlandfahrten ins Trekkinggebiet. 2 Tagesetappen von 1–2 Stunden, 3 Tagesetappen von 4–5 Stunden.
  • Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte und können je nach Witterungsbedingungen, Kondition der Teilnehmer oder anderen Umständen variieren.
  • Weiterführende Informationen zu "Nepal - Internationale Gruppenreisen" finden Sie unter "Gut zu wissen".

Weiterführende Informationen zur Reise