Eindrückliches Panorama in Slowenien

Spezialreise: Slowenien - 10 Tage

Erleben - Trekken

Wanderreise in den Julischen Alpen und an der Adria

Auf dieser gemütlichen Wandertour entdecken wir die schönsten Aussichtspunkte der Julischen Alpen, wandern entlang von tiefblauen Seen und Flüssen, steigen hinab in eine geheimnisvolle Höhlenwelt und entspannen am Meer.

1. Tag: Anreise nach Slowenien

Direktflug von Zürich nach Ljubljana. Transfer zu unserem zentral gelegenen Hotel in der Hauptstadt. Wir erkunden die Altstadt mit ihren lebendigen Gassen. Der Fluss Ljubljanica schlängelt sich durch die Stadt und trennt den historischen Kern vom modernen Geschäftsviertel. Übernachtung im zentral gelegenen Hotel in Ljubljana.

i
 

a
0.5 h

2. Tag: Weite Almwiesen

Nördlich von Ljubljana liegen die Steiner bzw. Kamniker Alpen. Dort führt uns unsere erste Wanderung zur Alm Velika Planina mit überraschender alpiner Architektur. Velika Planina bedeutet soviel wie grosse Weide. Wir besuchen eine der ältesten Hirtenhütten der Region und geniessen anschliessend ein typisches Picknick in einer Berghütte. Übernachtung im Hotel in Ljubljana.

i
 

q
4 h

e
350 m

r
350 m

a
1.5 h

3. Tag: Seen Bohinj und Bled

Wir reisen weiter ins Vorgebirge der Julischen Alpen. Rund um den See Bohinj entdecken wir kleine Dörfer, kristallklare Bäche und tiefe Schluchten. Nach einem stärkenden Mittagessen bleibt Zeit für eine Wanderung zu einem schönen Aussichtspunkt oder um am Bleder See zu entspannen. Selbst bei einem erfrischenden Bad in einem der beiden Seen können wir das atemberaubende Alpenpanorama geniessen. Übernachtung im Hotel oder Gasthaus in Bled.

i
 

q
4 h

e
400 m

r
400 m

a
1.5 h

4. Tag: Nationalpark Triglav

Mit dem Nationalpark Triglav erwartet uns ein weiterer Höhepunkt. Wir wandern durch den magischen Fichtenwald von Pokljuka. Dabei öffnet sich uns immer wieder ein atemberaubender Blick auf die höchsten Gipfel Sloweniens. Das Mittagessen geniessen wir in einer traditionellen Berghütte. Am Abend bleibt Zeit um das Städtchen Bled auf eigene Faust zu entdecken. Übernachtung im Hotel oder Gasthaus in Bled.

i
 

q
5 h

e
700 m

r
700 m

a
1,5 h

5. Tag: Passstrasse Vrsic

Heute zieht der beeindruckende Pericnik-Wasserfall im Vrata-Tal unsere Blicke auf sich. Anschliessend erreichen wir mit dem Vrsic-Pass das Herz der Julischen Alpen. Die faszinierende Passstrasse wurde im 1. Weltkrieg von russischen Gefangenen gebaut. Später geniessen wir ein weiteres schmackhaftes Mittagessen in einer Berghütte. Übernachtung im Hotel in Bovec.

i
 

q
4 h

e
400 m

r
400 m

a
2 h

6. Tag: Soča-Tal

Im westlichen Teil des Nationalparks Triglav liegt das wunderschöne Soča-Tal. Der gleichnamige Fluss mit seinem türkisenen Wasser bildet immer wieder natürliche Becken, die zum Baden einladen. Ein Paradies für alle Naturliebhaber und Wanderfreunde. Am späten Nachmittag fahren wir weiter nach Goriska Brda. Übernachtung im Hotel in Goriska Brda.

i
 

q
4 h

e
250 m

r
250 m

a
1.5 h

7. Tag: Kulinarische Höhenflüge

Wir nehmen uns Zeit die sanften Weinberge der „Slowenischen Toskana“ direkt an der Grenze zu Italien zu erkunden. Wir wandern durch die mit Obst- und Olivenbäumen übersäten Weinberge und Hügel. Bei einem Winzer kosten wir vom vorzüglichen Wein und Olivenöl. Anschliessend wird uns ein von der italienischen Küche beeinflusstes Mittagessen serviert. Übernachtung im Hotel in Goriska Brda.

i
 

q
5 h

e
500 m

r
500 m

8. Tag: Höhlen von Skocjan

Wir tauchen ab in die geheimnisvolle Welt der Höhlen von Skocjan. Der Fluss Reka hat im Karstgebiet ein atemberaubendes Höhlensystem mit spektakulären Hallen und Schluchten geschaffen. Seit 1986 zählen die Höhlen zum UNESCO Weltnaturerbe. Am Nachmittag erreichen wir das bildhübsche Küstenstädtchen Piran an der Adria. Übernachtung im Hotel in Piran.

i
 

q
3 h

e
150 m

r
150 m

a
2 h

9. Tag: Küstenstädtchen Piran

Zum Abschluss der Reise geniessen wir einen freien Tag an der Adria. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Küste, tauchen Sie ein ins warme Meer oder entspannen Sie in einem der Spas. Übernachtung im Hotel in Piran.

i
 

10. Tag: Rückreise

Zeit zur freien Verfügung in Piran. Transfer zum Flughafen in Ljubljana und Rückflug in die Schweiz.


 

a
1.5 h

Programm- und Preisänderungen vorbehalten

Gut zu wissen

  • Geplante Wanderungen leicht bis mittelschwer mit moderaten Höhenunterschieden und maximal 5 Stunden Wanderzeit.
  • Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit "Der Bund" und "Zürcher Regionalzeitung" ausgeschrieben.

Slovenien_19

Geführte Wander- und Erlebnisreise mit Schweizer und lokaler Reiseleitung

  • g
    Einfaches Trekking

Teilnehmerzahl: 10–14 Personen

Preis

Reisedaten:

02.09.19 bis 11.09.19

CHF 3290.–

Ihre Reiseleitung
Isabelle Vögelin

23.09.19 bis 02.10.19

CHF 3290.–

Ihre Reiseleitung
Isabelle Vögelin

Zuschläge:

Einzelzimmer im Hotel

CHF 450.–

Kleingruppe 8-9 Personen

CHF 300.–

Kleingruppe 6-7 Personen

CHF 500.–

Im Preis inbegriffen
  • Flug Schweiz–Ljubljana–Schweiz in der Economy-Klasse inkl. Gebühren/Taxen
  • Transporte, Transfers und Besichtigungen gemäss Programm
  • 9 Übernachtungen in stilvollen 3 bis 4-Sterne-Hotels und familiären Gasthäusern im Doppelzimmer
  • 9x Frühstück, 7x landestypische Mittagessen oder Picknicks
  • Schweizer Reiseleitung und lokale Reiseleitung
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen
Unser Tipp
  • Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Piran oder in der Hauptstadt Ljubljana. Wir beraten Sie gerne.

Weiterführende Informationen zur Reise